Apfelzeit

Ein paar herbstliche Grüße von uns aus der Küche an euch, ihr Lieben!

Es duftet herrlich nach Apfel: der säuerliche Geruch von Apfelmus zieht durchs Haus, der Duft von Zimt mischt sich unter, wenn wir Apfelkuchen backen und das Brummen vom Dörrautomaten ist zu hören, wenn unsere Apfelchips getro...

Im Wandel

Seit Tagen fühle ich mich so, als würde ich auf etwas warten.
So ein kribbeliges Gefühl, gepaart mit Vorfreude, aber auch etwas mulmig.
Ein diffuses Gefühl, schwer zu greifen, schwer in Worte zu fassen.

Ist es, weil meine zwei Kinder eine Klasse hoch rutschen und mein Kleines nun zum Eichhörnc...

Sommerferien im Herbst

Es herbstelt!
Keksduft steigt mir in die Nase. Die Kinder backen.
Ich sitze mit einer Tasse Tee im Sessel und beobachte,wie die Regentropfen Laufspuren am Fenster hinterlassen.
Unseren Aktivitätsplan für die letzten Urlaubstage mussten wir ganz schön kürzen aufgrund des Wetters: Tageswanderungen...

Gemüsebrühe

Falls ihr dieses Jahr zu den glücklichen gehört, die eine reiche Ernte einfahren, habe ich einen guten Gemüseverwertungstipp für euch.
In gekaufter Gemüsebrühe gibt es irgendein Gewürz, -wir vermuten Liebstöckel- das unser Kind nach dem Verzehr wie einen Streuselkuchen um den Mund herum aussehen lä...

An Gott abgeben

Der Monat Juli ist gefühlt dahin geflogen.
Ich eile von einem Termin zum nächsten: Jugendweihe in Dresden, ein Online-Vortrag, Sommerfeste vom Kindergarten, der Schule und der Kinderkirche, Geburtstage und die Planung vom Kindergeburtstag meiner nun 10 Jährigen.
Es wurde uns nicht langweilig.

...

Milchbrötchen vegan

Bei diesem miesen Regenwetter konnte man nichts besseres tun als Brötchen zu backen.
Ich hatte hierfür viele kleine Helferchen, die kräftig mit geknetet haben.
Da eine Familie meiner Tageskinder das Rezept haben wollte, habe ich mal wieder versucht ein Rezept zu verschriftlichen.

Wie immer gil...